Wir brauchen eine neue Spülküche – Spenden willkommen

Täglich geben wir bis zu 150 Mahlzeiten an unsere Gäste aus. In diesem Jahr ist eine große innerbetriebliche Umgestaltung nötig. Sie betrifft die Arbeit hinter den Kulissen, genauer gesagt: Die Küche selbst. Haben wir in den ersten acht Jahren in der Bahnhofstrasse noch alles mit der Hand abgewaschen, so konnten wir mit dem Jahr 2005 eine kleine Industriespülmaschine zum Einsatz bringen.

Von 2005 bis 2017 war die "alte" Spülküche im Café Jerusalem in Betrieb.
Von 2005 bis 2017 war die "alte" Spülküche im Café Jerusalem in Betrieb.

Nach 12 Jahren hat sie leider ausgedient. Die Reparaturkosten wären zu hoch, und die überlangen Spülzeiten haben sich als nicht mehr alltagstauglich erwiesen. Es steht nun also fest: Wir brauchen einen Ersatz.

Mit einem Küchenhersteller haben wir eine für unsere Bedürfnisse geeignete Spülstraße erarbeitet, die in der Sommerpause eingebaut werden soll.

So wird sie die neue Spülküche aussehen
So wird sie die neue Spülküche aussehen

Allerdings fehlen uns noch rund 7.000.- Euro. Wir sammeln überall und sind uns sicher, dass wir den Zeitplan der Anschaffung und Baumaßnahme auch Dank Ihrer Zuwendung einhalten können. Das wäre zumindest wünschenswert, denn: Wenn der Abwasch schnell erledigt ist, bleibt noch mehr Zeit für die Gäste.

Unsere Kontodaten:
Café Jerusalem e.V.
V + R Bank Neumünster
IBAN: DE 31 2129 0016 0000 020620
Verwendungszweck: Spülküche